Update 16.3.: football shutdown

Täglich werden weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen, die verständlicherweise auch nicht um den Fußball einen Bogen machen. Bund und Länder haben beschlossen, dass sämtliche öffentliche und private Sportanlagen vorerst geschlossen bleiben. Somit gilt die Aussetzung des Trainingsbetriebes jetzt auch bundesweit. Man muss kein Hellseher sein, um zu ahnen, dass die Aussetzung des Spielbetriebes über den 27.3. hinweg andauern wird.

Weiterlesen …

Befreiungsschlag in Lüttchendorf

Unter Flutlicht ist unserer 1.Mannschaft am Dienstagabend nach drei Niederlagen in Folge ein Befreiungsschlag gelungen. Im Nachholespiel gelang beim Tabellenvierten SV Eintracht Lüttchendorf ein 4:2-Sieg. Lukas Jahner nutzte zwei individuelle Fehler der Gastgeber innerhalb von nur zwei Minuten (31., 32.) zur 2:0-Führung aus. Turbine zeigte sich an diesem Abend vor dem Tor eiskalt und legte in der 38.Minute durch einen Lupfer von Janos Körtge zum 3:0 nach.

Weiterlesen …

Turbines D2-Junioren gewinnen 2:0 beim FSV 67 (Foto: Dinh H.)

A-Junioren mit 5:1-Sieg dank starker 1.Halbzeit

Am Wochenende empfingen unsere A-Junioren im ersten Punktspiel des Jahres die JSG Wimmelburg/Blankenheim/Emseloh. Dank einer starken 1.Halbzeit, in der Carl Marzodko, Gregor Brumme, Linnart Klaube und Lorenz Heldt innerhalb von 15 Minuten eine 4:0-Führung herausschossen, siegte Turbine am Ende 5:1. Lorenz Heldt traf mit seinem 22.Saisontreffer zum Abschluss in der 76.Minute. Auch die C-Junioren ließen beim 9:0 gegen Blau-Weiß Dölau keine Zweifel.

Weiterlesen …

Trainingsspiel unserer Oldies gegen die Damen des HFC

Trainingsspiel Oldies vs. HFC-Frauen

Am Freitagabend wandelten unsere Oldies und die Damen des Halleschen FC, die kurzfristig eine freie Platzhälfte für eine Trainingseinheit nutzten, ihre parallelen Einheiten spontan in ein Freundschaftsspiel unter Flutlicht um. Dabei mussten sich die HFC-Damen den logischerweise deutlich älteren Felsenkickern mit 3:6 geschlagen geben. Für Turbine trafen Uwe Neuner und Torsten Meinert doppelt sowie Manfred Stierwald und Marko Büchner.

Weiterlesen …

Lukas Jahner (Nr. 9) und Elias Kindl im Zweikampf gegen Friedersdorf

Erneute Heimniederlage

Trotz des Anrennens in der 2.Halbzeit ging unsere Landesligamannschaft auch gegen den SV Friedersdorf am Ende leer aus. Nach einem erneut frühen Gegentor (17.) rannte Turbine wieder einem Rückstand hinterher und vermochte es nicht, seine Überlegenheit in Tore umzuwandeln. Auch ein Strafstoß landete bereits zum zweiten Mal in der Rückrunde nicht im gegnerischen Kasten. Stattdessen machten die Gäste nach einem Konter (78.) den Deckel zum 2:0-Sieg drauf.

Weiterlesen …