Kim Larsen köpft (noch) erfolglos auf das HSC-Tor

Turbines "Kükenteam" überrennt den HSC 96

Im Heimspielduell zwischen unserer 3.Mannschaft und dem Halleschen SC 96 sah es maximal 10 Minuten nach einem offenen Duell aus. Danach schlug es in regelmäßigen Abständen im Kasten von HSC-Keeper Zuber ein. Niclas Kochmann (2) und Carlo Finke sowie Thomas Weyrauch per Eigentor trafen innerhalb von 18 Minuten zur 4:0-Führung. Das 5:0 erzielte kurz vor der Pause Philipp Büchner mit einem Gewaltschuss. Unterstützt mit vier A-Junioren ...

Weiterlesen …

Foto: MT

C-Junioren stehen im Pokalfinale

Wer A sagt, muss auch B sagen ... und C sowieso! Nach den A-, und B-Junioren zogen heute Abend auch unsere C-Junioren in das Finale um den halleschen Stadtpokal ein. Herzlichen Glückwunsch an das Team von Coach Christian Mangold. Es war das erwartet heiß umkämpfte Spiel gegen die SG Motor Halle, die nach einem Eigentor der Felsenkicker bereits nach 12 Minuten in Führung ging. Doch nur zwei Minuten später glich Tim N. zum 1:1 aus.

Weiterlesen …

Unsere C2-Junioren gewinnen gegen Ammendorf und werden Stadtmeister (Foto: Dinh H.)

B-Junioren und C2-Junioren holen Titel

Auf der Zielgeraden dieser durch zahllose Nachhol- und Wochenspiele geprägten Saison konnten zwei unserer Nachwuchsmannschaften die ersten Titel einfahren. Bereits am vergangenen Donnerstag gewannen die C2-Junioren 3:0 gegen den BSV Halle-Ammendorf und sicherten sich vorzeitig die hallesche Stadtmeisterschaft. Ein hochverdientes 3:1 gegen den Tabellenzweiten JSG Klosterhäseler/Herrengosserstedt bedeutet für die B1-Junioren den Staffelsieg in der Landesliga.

Weiterlesen …

Personell auf dem Zahnfleisch

Die Personalmisere der letzten Wochen setzte sich auch am vergangenen Wochenende fort und sorgte dafür, dass die Vorzeichen nicht sonderlich gut standen. Und so musste Turbine im letzten Landesligaspiel der Saison beim in der Rückrunde bärenstarken Team des SC Naumburg bereits frühzeitig zwei Gegentreffer zum 0:2 kassieren (14., 17.). Vor 130 Zuschauern gelang den Gastgebern in der Schlussminute der Treffer zum 3:0-Endstand.

Weiterlesen …

Fußballverband verschiebt Saisonstart

Für das letzte Juliwochenende war ursprünglich der Saisonstart für die Landesligen und Landesklassen der Herren geplant. Jetzt hat das Präsidium des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt entschieden, die Saison zwei Wochen später zu beginnen. Angesichts von weiterhin drei Landesligastaffeln mit nur je 13 oder 14 Mannschaften eine durchaus sinnvolle Entscheidung. Den Startschuss gibt am Wochenende des 12. bis 14.August der Landespokal.

Weiterlesen …